+359-887-208-506-Plovdiv

+359-887-715-586-Plovdiv

+359-888-051-597-Plovdiv

+359-885-616-830-Sofia

+359-889-707-597-Pazardzhik

+359-885-616-520-Burgas

racicinfo_bg@yahoo.com

racic_bg@yahoo.com - manager

GENERAL TRAVEL CONDITIONS: Bulgaria - Slovakia-Czech Republic - Germany - "SP Racic Co." SD

In case of controversial situations between the passenger and the company, the rules and regulations are applied.

Passengers from Hannover, Halle, Leipzig, Brno and Bratislava should confirm their trip on the mobile phones in the busses. They could be found on the main page of the website. www.racicbg.com

The bus passes through the Leipzig, only if the passenger has a paid ticket in advance


1.The ticket provides bus transportation for the holder and their luggage, consisting of 1 suitcase (60x40x80cm) of weight up to 30 kg and a handbag (40x20x30cm) of weight up to 5kg. Per person/ ticket. The second luggage will be charged 5 EUR or 10lv.

2.On-line ticket bought 24 hours before departure is only valid if confirmed by a call on +359 887 208 506. Tickets including return are valid for 12 months. The return date should be fixed 7 days before the departure. In case of return ticket, there is no refund for the second ticket, in case the first was used. The ticket could be returned 72 hours before departure with default of -10%. In case of return during the 72 and 24 hours before the departure the default is -40%. In case of return in less than 24 hours, there is not refund, which applies also in cases of stolen or lost ticket. In case of a ticket cancellation by bank transfer, online or with credit/debit card, the company returns the amount by bank transfer and withholds the bank charges. A copy of a ticket could be purchased with fee of 30 BGN. Over reservation is possible only 24 hours before departure with the price of 10EUR/ 20BGN

3.The tickets categories are the following: Front seats from №5-24- standart price; Medium seats from № 25-40-discount price; Back seats from 41-49/57-discount price. In case of fixed return ticket the seats categories are included in both ways. In case of return ticket with not fixed return date, there is no front seat saved for the return trip. The company keeps the right to change the seat within the category without announcement. In case of seat booking the fee of 10EUR/ 20BGN should be paid for each direction. Each passenger has the right to use discount once and has to be sure the paid amount corresponds to the price on the ticket.

4.In case of trip from Germany, the Czech Republic and Slovakia there should be a booking in advance on one of the following numbers: +359 887 208 506; +359 885 616 830; +359 889 707 597 The time of the announced intermediate stops is a subject of changes. Departure from an intermediate stop should be confirmed at least 2 hours before on the mobile phones in the busses and the passenger is supposed to be informed about any following changes in the departure time. The company doesn’t have the responsibility to inform the passengers about changes in the time via call or text message. In case of changes in the time, because of objective reasons, the company has no responsibilities and refunds are impossible. In case of canceled trip only the unused part of the route is paid back.

5.Every passenger is insured during the trip. The company has no responsibilities for: life insurance, medical bills; problems with passports and customs; lost/stolen luggage before getting in the bus and after getting off the bus; lost or damaged valuable items, money, documents, technology, etc. (Items not allowed in the luggage compartment.) The passenger is personally responsible for storing hand baggage. The carrier does not carry unaccompanied shipments and does not deal with complaints in this respect in the case of unregulated employee agreements.

6.The carrier has the right to unilaterally terminate the contract if a passenger is aggressive, under influence of alcohol and/or other substances or the bus crew suspects that the travel documents are inadequate and may cause problems on customs. Smoking and use of alcohol on the bus are forbidden. The use of a seatbelt during the trip is a must and any fines that might occur are paid by the offender himself. The toilet facilities in the bus are used only by passengers with health problems and children. For security reasons, the keys for the toilet facilities are with the driver. There are regulated resting stops on certain places. Upon expiration of the pause, the bus leaves and the delayed passengers continue the journey independently without the right of compensation. Pet transportation is not allowed

-------------------------------------------------------------------------------

1. Mit dieser Fahrkarte sichert die Firma Racic den Transport des Passagiers und seines Gepäcks (Koffer mit Grösse 60 x 40 x80cm, bis zu 30 kg und eine Handtasche)-5kg, mit Bus nach der angegebenen Marschroute. Für jeden zweiten Koffer – 5 EUR. Für jeden zweiten grösseren Koffer – 5 EUR

2. Die Fahrkarte für die Fahrt hin und zurück ist gültig 12 Monate. Das Datum der Rückfahrt muss 7 Tage vor der Fahrt rückreserviert sein.

3. Wenn der Passagier auf die Fahrt verzichtet, kann er die Fahrkarte spätestens 72St. vor der Abfahrt zurückgeben und muss eine Konventionalstrafe von 10 % vom Preis der Fahrkarte bezahlen, bei Verzicht zwischen 72 und 24St. vor der Abfahrt - Konventionalstrafe von 40 % vom Preis und bei Verzicht weniger als 24St. vor der Fahrt wird der Wert der Fahrkarte nicht rückerstattet. Das gilt auch für die Fälle, bei denen die Fahrkarte verloren oder gestohlen ist. Bei einer Fahrkarte hin und zurück wird das Geld für die Rückreise nicht erstattet, wenn der Passagier in die eine Richtung schon gefahren ist.

4. Duplikat einer Fahrkarte wird ausgestellt gegen Bezahlung von 50% des Preises der Fahrkarte. Für die Reservierung eines Platzes bezahlt man zuzüglich. Man kann Lieblingstiere transportieren unter Einhalten der Anforderung des Gesetzes. Für sie bezahlt man halben vom Preis der Fahrkarte.

5. Die Firma ist nicht verantwortlich für Pass-oder Zollprobleme, auch für die Versicherungsfälle "Leben" und "Krankenunkosten" des Passagiers.

6. Verspätungen und Änderung der Haltestelle, wo der Bus ankommen muss, aus obejktiven Gründen und bei Nichtverwirklichung von Verbindung mit anderen Transportmitteln haftet die Firma nicht und sie ist nicht verpflichtet, jeden von den Abholern persönlich zu informieren.

7. Wenn die Reise aufgrund eines Verschuldens von SP "Racic Co." SD nicht realisiert wird, ist nur der Wert des nicht realisierten Teils der Reise erstattungsfähig. Wir schulden es nicht jede andere Entschädigung an die Passagiere in diesem Fall.

8. Fa. SP Racic ist nicht verantwortlich, wenn Gepäck vom Bus vor dem Einsteigen oder nach Übergeben gestohlen wird..

9. Die Transportfirma transportiert kein Gepäck ohne Begleiter.

10. Das Rauchen und das Trinken von Alkohol ist streng verboten. Passagiere berauscht und unter dem Einfluss von illegalen Drogen      sind im Bus nicht erlaubt. Die Nutzung der Sicherheitsgurte im Bus während der Fahrt ist obligatorisch. Die auferlegten Strafen während der Fahrt werden persönlich vom Übertrerter gezahlt.

11. Reklamationen werden in schriftlicher Form in einer 7-tägigen Frist angenommen. Um sie behandelt zu werden muss ihnen eine Kopie der Fahrkarte und des Gepäckaufklebers beigelegt werden. Die Transportfirma ist nicht verantwortlich für die Funktion der Anlagen im Bus, die sich auf den Fahrtkomfort beziehen und sie sind kein Objekt der Reklamation.

12. Abfahrt von Bratislava, Brünn, Halle, Magdeburg und Hannover werden nach der Herstellung durchgeführt eine telefonische Reservierung in der Arbeitszeit von Racic Büros:
00359 32 631 100, 00359 2 981 85 75, 00359 887 208 506, 00359 885 616 830.
Die Passagiere müssen ihre Reise 2 Stunden bestätigen im Voraus per Telefon an die Buscrew. Die Telefone auf dem Bus für die spezifischen Das Datum der Reise wird in den Nachrichten auf der Website bekannt gegeben www.racicbg.com/.

13. Jeder Passagier hat das Recht, bis zu einem Rabatt.

14. Eine Rückreservierung ist möglich 24 Stnden vor der Abfahrt, gegen 20BGN . Mit der vorliegender Fahrkarte schließt der Transporteur ein Vertrag ab für Fahrgastbeförderung und trägt seinen Verantwortungen nach der Bulgarische Gesätzgebung, art. 42 – 48 (№ 82/17.09.1999 und № 11/31.01.2002).

Contacts

In compliance to EU e-Privacy DirectiveIn compliance to EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage navigation and other functions. By clicking I agreeor continuing using our website, you confirm that you have read and agree to the use of cookies on this website as stated in our Privacy Policy, in compliance to EU e-Privacy Directive Documents.

You have declined cookies. This decision can be reversed. Privacy Policy

You have allowed cookies to be placed on your computer or mobile device. This decision can be reversed. Privacy Policy